Woche 50, tierische Collage im Dezember 2017

Blog, simawi, Woche 50, Dezember 2017

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende.

Unsere Woche war nicht nur wettermässig wechselhaft (Schnee, Regen und sehr windig), sondern der Alltag war genauso wechselhaft … es gab schöne Momente, wie die kleine Geburtstagsnachfeier von meinem Mann, dann ein Cafébesuch mit einer lieben Bekannten, die ersten Weihnachtsgeschenke kamen an und auch Weihnachtspost flatterte ins Haus. Weniger schön ist die plötzliche Kontaktallergie auf meiner Haut am gesamten Körper (Ursache bisher unbekannt). Irgendwas ist immer. Aber ich kann durchaus sagen, die Woche war ansonsten sehr positiv.

Advertisements

Samstag, 18. März 2017

Wir waren die letzten Tage sehr aktiv, sind immer wieder mit unserer Hündin Witchita zum Wandern. Lange Strecken kann sie nicht mehr gehen, aber 1 Stunde schafft sie durchaus noch. Witchita ist bereits 17 Jahre alt und als Hunde-Oma geht man keinen Marathon mehr. Unterwegs waren wir in Neuensee, Oberfranken, Bayern.

Wanderung in Neuensee, Sibylle und Witchita

So wählten wir einen Rundweg, der nicht weit von unserem Haus entfernt beginnt. Viele Fotos sind nicht entstanden während unserer Tour. Mein Mann Harald war damit beschäftigt Müll vom Wegesrand aufzusammeln. Er hat immer einen Beutel dabei, um Abfall aufzusammeln, der nicht in die Natur gehört. Sogar ein alter Kochtopf säumte den Weg, neben den vielen leeren Flaschen aus Plastik und Glas. Natürlich gab es auch jede Menge Glasscherben, was ich persönlich hasse, ruckzuck greift ein Kind danach oder ein Hund verletzt sich. Das wäre übel.

Wanderung in Neuensee, Blick auf den Neuensee, Bild 1

Hier mal ein Blick vom Rundweg auf den Neuensee.

Wanderung in Neuensee, Blick auf den Neuensee, Bild 2

Zur Zeit ist auch ein Schwanenpaar da. Die zogen auch in den vergangenen Jahre ihre Jungen am See groß.

Wanderung in Neuensee, Schwanenpaar

Wanderung in Neuensee, Schwanenpaar, Bild 2

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, bis bald, Sibylle.